Planen Sie Ihre Pensionierung frühzeitig

Es ist nie zu früh, um die eigene Altersvorsorge zu planen. Idealerweise machen Sie sich bereits mit 50 Gedanken zum künftigen Werdegang.

Die Planung des eigenen Lebensabends ist ein langer Prozess. Vielleicht lockt das Ausland oder die lang ersehnte Entfaltung des eigenen Talents? Dazu gehört immer auch der Blick auf die finanziellen Möglichkeiten des Ruhestandes.  

MIT 50 JAHREN

Machen Sie sich jetzt erste Gedanken über Ihre Vermögens- und Einkommenssituation. Mit Vorteil berechnen Sie allfällige Lücken in Ihrem Vorsorgekapital von AHV- und Pensionskasse. Danach können Sie Massnahmen ergreifen, um die Lücken zu schliessen. Mehr Informationen zum Einkauf in die Pensionskasse finden Sie hier. In einem nächsten Schritt bestimmen Sie den möglichen Zeitpunkt Ihrer Pensionierung. 

MIT 55 JAHREN

Betrachten Sie erneut Ihre Vorsorgesituation und treffen Sie eine Wahl des Pensionierungszeitpunktes. Konkretisieren Sie allfällige Auslandpläne und skizzieren Sie Ihre ambitionierten Ideen für den Ruhestand. Bauen Sie Ihr Vorsorgekapital weiter auf. Machen Sie sich auch erste Gedanken über Ihre Wohnsituation nach der Pensionierung. Mehr Informationen zu den Wohnformen im Alter finden Sie hier.

MIT 60 JAHREN

Den Zeitpunkt Ihrer Pensionierung haben Sie nun festgelegt. Sie haben Ihr Budget berechnet und die Höhe Ihres künftigen Arbeitspensums bestimmt. Sie haben sich klar entschieden, ob Sie bei Ihrer Pensionskasse einen vollen oder teilweisen Kapitalbezug machen oder einen Teil der PK-Rente vorbeziehen. Nicht zuletzt kennen Sie jetzt die für den Kapitalbezug vorgeschriebenen Fristen Ihrer Vorsorgeeinrichtung. Zudem haben Sie sich entschieden, ob Sie Ihre AHV-Rente vorausbeziehen oder aufschieben.

KURZ VOR DEM RUHESTAND

Bei der zuständigen Ausgleichskasse haben Sie sich bereits angemeldet und Ihre AHV-Rente beantragt. Die erbrechtliche Situation für die Zeit vor und nach der Pensionierung sowie Ihre Vermögensnachfolge ist geregelt. Mehr Informationen zur Nachlassregelung finden Sie hier. Sie haben Ihren Lebenspartner abgesichert. Gleichzeitig haben Sie sich beraten lassen, wie Sie das freie Pensionskassenvermögen gewinnbringend nutzen und anlegen können.


Fragen Sie den Experten
Haben Sie individuelle Fragen zur Pensionsplanung? Unsere Pensionsexperten helfen Ihnen gerne weiter.Das Erstgespräch ist kostenlos!
Experte
Gabor Gaspar
Finanzplaner mit eidg. Fachausweis
044 436 77 33
pensionscoach@cash.ch
WEITER